Monika Ballwein beim Recall
ORF/Hans Leitner
ORF/Hans Leitner
ABLAUF UND VOTING

Termine auf einen Blick

Vier Qualifikationsshows mit je 16 Kandidaten, zwei Semifinalshows, zwei Finalshows und ein großes Finale – das ist „Starmania 21“. Hier noch einmal alle Termine im Überblick.

Die Qualifikation

In den ersten vier Sendungen treten jeweils 16 Kandidatinnen und Kandidaten an, es kommen aber nur acht Kandidaten pro Show weiter. Hier entscheidet die dreiköpfige Jury nach jeder Einzelperformance, wer weiterkommt und wer gehen muss.

Show 1 am 26. Februar
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Show 2 am 5. März
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Show 3 am 12. März
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Show 4 am 19. März
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Die Semifinalshows

Jene 32 Kandidatinnen und Kandidaten, die die Qualifikation gemeistert haben, gehen – aufgeteilt auf zwei Shows mit jeweils 16 Talenten – in den „Semifinalshows“ an den Start. Dort entscheidet sich, wer von ihnen die 16 Plätze (acht pro Semifinalshow) für die „Finalshows“ ergattert.

Show 5 am 26. März (Semifinale 1)
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Show 6 am 9. April (Semifinale 2)
16 Kandidat*innen treten an, acht kommen weiter

Die Finalshows

In der ersten Finalshow singen die 16 verbliebenen Starmaniacs nach dem Prinzip der „Qualifikations-“ und „Semifinalshows“ um acht Tickets für die nächste Show.

Show 7 am 16. April (Finalshow 1)
16 Kandidat*innen treten an, zehn kommen weiter

Show 8 am 23. April (Finalshow 2)
Zehn Kandidat*innen treten an, sechs kommen weiter

Show 9 am 30. April (Finalshow 3)
Sechs Kandidat*innen treten an, vier kommen ins Finale

Televoting

Ab Show acht trifft das Publikum mittels Televoting die Entscheidung, wer weiter bei „Starmania 21“ dabeibleibt. In dieser Ausgabe werden die acht Finalistinnen und Finalisten in vier Zweierpaarungen aufgeteilt und performen – mit ihrem Solosong – im direkten Duell gegen ihre Konkurrenz. Direkt nach den beiden Auftritten sind die Zuschauer gefragt. Sie entscheiden, wer von den beiden Kandidat*innen mittels Anruf oder SMS in die neunte Show gevotet wird.

Nach allen Auftritten ist noch einmal die Jury am Wort und vergibt unter den bereits ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten zwei „Jury-Tickets“ für die nächste Runde. In der neunten Show singen somit 6 Talente um vier Finalplätze: Drei davon vergibt das Publikum mittels klassischem Televoting und einen vergibt die Jury.

Das große Finale am 7. Mai

Vier Kandidatinnen und Kandidaten gehen am 7. Mai ins Rennen um den Sieg. Beim großen Finale kommt es zu drei Publikumsvotings. Nach den ersten Performances der vier Finalistinnen und Finalisten muss die- oder derjenige mit den wenigsten Stimmen die Show verlassen. Die Top Drei performen ein weiteres Mal und wieder scheidet jene oder jener mit den wenigsten Votes aus. Beim finalen Duell der Top Zwei gewinnt schließlich jene Kandidatin oder jener Kandidat mit den meisten Anrufen oder SMS.

Show 10 am 7. Mai (Großes Finale)
Vier Kandidat*innen treten an, eine/einer geht als Sieger von „Starmania 21“ hervor

Die zehn Sendetermine in ORF1:

  • Freitag, 26. Februar, 20.15 Uhr
  • Freitag, 5. März, 20.15 Uhr
  • Freitag, 12. März, 20.15 Uhr
  • Freitag, 19. März, 20.15 Uhr
  • Freitag, 26. März, 20.15 Uhr
  • Freitag, 9. April, 20.15 Uhr
  • Freitag, 16. April, 20.15 Uhr
  • Freitag, 23. April, 20.15 Uhr
  • Freitag, 30. April, 20.15 Uhr
  • Freitag, 7. Mai, 20.15 Uhr